Infos für Eltern

Die Freiwillige Feuerwehr Markt Schwaben ist eine gemeindliche Einrichtung des Marktes Markt Schwaben und wird von dieser ausbildungs- und ausrüstungstechnisch finanziert. Neben der gemeindlichen Einrichtung Freiwillige Feuerwehr besteht der gemeinnützige Feuerwehrverein „Freiwillige Feuerwehr Markt Schwaben“, der sich um kameradschaftlich-gesellige Belange des Feuerwehrwesens bemüht, die den Aufgaben der Stadtverwaltung nicht direkt unterliegen. Darunter zählen Ausflüge, Gesellschaftsabende, Fahnenweihen, Betreuung der Senioren- und Ehrenabteilung, sowie auch Freizeitveranstaltungen der Jugendgruppe.
Aufgrund dieser gesamten freiwilligen Basis ist es deshalb äußerst wichtig, entsprechenden Nachwuchs für diese wichtige Aufgabe frühzeitig auszubilden und in die Gemeinschaft „Freiwillige Feuerwehr“ sowohl im gemeindlichen, als auch im gesellschaftlichen Sinne zu integrieren. Für die Ausbildung und Betreuung stehen dafür fachlich und pädagogisch qualifizierte Feuerwehrkräfte zur Verfügung, um die Kinder und Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren in feuerwehrtechnischen Fragen und gemeinschaftlicher Art und Weise anzuleiten und zu betreuen.

Informationen zur Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr
Sollte sich Ihr Kind für eine Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr entscheiden, müssen Sie durch die Unterzeichnung eines Aufnahmeantrags dieser Entscheidung zustimmen. Damit wird ihr Kind automatisch aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und zugleich Vereinsmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Markt Schwaben.
Als aktives Mitglied nimmt Ihr Kind an Ausbildungsveranstaltungen der Jugendgruppe teil. Diese finden 14tägig Mittwochs von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus statt. Nach der Übung, bei denen nur leichte Geräte verwendet werden, sodass nach menschlichem Ermessen keine körperlichen Schäden eintreten können, werden unseren Nachwuchskräften 2 alkoholfreie Getränke zur Verfügung gestellt. An jedem 1. Freitag im Monat findet um 19:00 ein Jugendtreff im Gerätehaus statt. Hier bieten wir die Möglichkeit, sich außerhalb der Übungen besser kennenzulernen.

Aufgrund des Jugendschutzgesetzes und der Beaufsichtigungspflicht der Jugendlichen, werden diese, nach den Übungen und Jugendtreffs um 21:00 Uhr aufgefordert nach Hause zugehen. Wir bitten Sie, diese Zeiten bei der Abholung Ihres/r Kindes/r zu beachten. In Einzelfällen besteht die Möglichkeit, dass diese von uns nach hause gebracht werden.

Sollten Sie noch ungeklärte Fragen zur Jugendfeuerwehr und einer Mitgliedschaft haben, so  wenden sich per e-mail (jugendwart@ffwmarktschwaben.de ) oder persönlich (während der Jugendübungen) an den Jugendwart oder an das Jugendteam.

Comments are closed.