Jugendübung

Bei der heutigen Einsatzübung behandelten die anwesenden Jugendlichen, unterstützt vom Jugendteam, zwei verschiedene Lagen, die zuvor schon einmal in normalen Übungen behandelt wurden. Bei der ersten Lage gab es eine Alarmierung zu einer Wohnungstüröffnung. Nach Öffnung der Türe ergab sich eine weitere Lage. Eine bewusstlose Person wurde auf einer erhöhten Stelle aufgefunden und konnte mit Hilfe einer schrägen Ebene mit Steckleitern und Schleifkorbtrage auf Bodenebene gebracht werden. In der darauffolgenden Alarmierung wurden der Gruppenführer und sein Team zu einem Betriebsunfall gerufen. Als Lage stellte sich eine unter einem PKW eingeklemmte Person, welche mittels Hebekissen gerettet werden konnte, dar.

P3280002P3280006P3280007P3280013P3280024P3280028P3280033P3280038

Bookmark the permalink.

Comments are closed.